RICHARD BECKER
FOTOGRAFIE
 
 

Richard Becker

Jahrgang 1951, bekommt 1965 seine erste Kamera. Bald entwickelt er seine Filme selbst und vergrößert die Negative.

1971 führt ihn sein Berufsweg zunächst in die IT-Branche, bevor er 1977 seine Fotografenlehre beginnt. Es folgt die Zeit als Assistent und Studioleiter bis er 1993 ein eigenes Atelier gründet. Werbe-, Interior- und Industriefotografie bestimmen das Tagesgeschäft. Parallel dazu Arbeiten für die Presse und Reiseberichte.

Später entdeckt er sein Talent für die Theaterfotografie, die er seither mit Leidenschaft betreibt. Ausstellungen folgen.

Heute begeistert sich Becker für die Themen Architektur, Interior, Corporate Imaging und Editorial.